Hila Küpper  Biologin und Naturwissenschaftliche Illustratorin

Zeichenkurse für Einsteiger und Fortgeschrittene

Über mich

Lebenslauf

Geboren: in Köln

Studium: Diplom-Biologie in Köln und Lissabon

Aufbaustudium: Naturwissenschaftliche Illustration an der University of California Santa Cruz

 





Berufliches

seit 1995   Selbständige Tätigkeit als Naturwissenschaftliche Illustratorin

seit 1997   Kursleitungen und Workshops: Zeichnen lernen“ und Illustriertes Reisetagebuch“ sowie „Grundlagen der naturwissenschaftlichen Illustration“ an der Nordsee / Tetenbüll / St. Peter-Ording / Eiderstedt

Gestaltung von Visitenkarten und Präsentationsmaterial, Logo-Entwürfe

1998 Redaktion und Layout: Umweltatlas Wattenmeer für den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer


 





Referenzen

1992 – Ausstellung mehrerer Illustrationen auf der 2. Biologentagung der Associação Portugesa de Biólogos, Lissabon/Portugal.

1995 – Teilnahme an der Ausstellung „Illustrating Nature“ im Santa Cruz City Museum of Natural History mit mehreren Illustrationen sowie Beitrag zum Ausstellungsposter.

Teilnahme an der Ausstellung „Annual Members Exhibit“ der Guild of Natural Science Illustrators (GNSI) in Flagstaff, Arizona/USA – 1. Preis in der Kategorie „Wissenschaftliche Illustration in Farbe“, Aufnahme des Bildes „Madagaskar-Frosch“ in die Wanderausstellung der GNSI

2000 – Sonderteilnahme an der Ausstellung „Annual Members Exhibit“ der Guild of Natural Science Illustrators (GNSI) in Évora, Portugal

Teilnahme an der Ausstellung „Oceans – Illustrating Marine Life“ der Guild of Natural Science Illustrators (GNSI) in Sagres, Portugal

2004 – Ausstellung des Serengeti-Posters im Frankfurter Zoo

2005 – Ausstellung von Vogel- und weiteren Illustrationen im Naturinformationszentrum Neuwerk „Artenvielfalt“

Publikationen

1994 – Zeichnerische Gestaltung (Fische, Landschaftsentwicklung) des Infozentrums Büsum für das Nationalparkamt Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer

1995 – Coverillustration der Zeitschrift „Science Notes“ des Science Communication Program der University of California Santa Cruz.

1998 – Illustrationen über das Ausdrucksverhalten von Hunden, Ulmer Verlag

Illustrationen, Redaktion u. Layout des UMWELTATLAS WATTENMEER – Bd. 1,

Hrsg.: Nationalparkamt Schlesw.-Holst. Wattenmeer

1999 – 4 Farbtafeln mit ca. 40 Pflanzen- u. Tierarten in einem Buch über Helgoland

Illustrationen in einem Grundschulbuch zum Thema „Katzen“ Cornelsen Verlag

Poster in GEO-Wissen „Tiefsee“

2000 – Poster in GEO-Wissen „Regenwald“

Poster in GEO „Artenvielfalt“

Poster in GEOlino „Artenvielfalt“

Malbuch „Singvögel“ Loewe Verlag

Poster in GEO „Serengeti“

2001 - Illustration einer Tafel in GEO „Menschen und Tiere der Eiszeit“

Poster „Pinnipedia“ für die Seehundstation Friedrichskoog

Malbuch „Pilze“ Loewe Verlag

3 Farbtafeln mit Tier- und Pflanzenzeichnungen für ein naturkundl. Buch über Nordfriesland

2002 – Malbuch „Bedrohte Tiere“ Loewe Verlag

2003 – Poster „Unsere Singvögel“ Loewe Verlag

2005 – Poster in GEO „Das Leben im Boden“

2006 – Poster „Regenwald“ erscheint als Requisite im Kinofilm „Tintenherz“

2007 – Malvorlage für den GEO-Tag der Artenvielfalt

2009 – Satz und Layout für den Symposiumsband der „2. Hamburger GIS-Tagung“

Gestaltung von Visitenkarten und Präsentationsmaterial (Ernährungsberatung, Tourismus)